Gleich zwei Studierende der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen wandten sich an Herrn Rechtsanwalt Dr. Verenkotte, da sie studienbegleitende Prüfung wiederholt und somit endgültig nicht bestanden hatten. Im Rahmen des Widerspruchsverfahrens konnte Her Dr. Verenkotte einen Vergleich dahingehend erwirken, dass beide Studierenden einen neuen Prüfungsversuch erhielten und ihr Studium somit erfolgreich fortsetzen konnten.